Weil Arbeit nicht
alles ist

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wir sind davon über­zeugt, dass moder­nes Arbei­ten nicht nur mit dem Fami­li­en­le­ben sein, son­dern Hand in Hand gehen muss.
Aus die­sem Grund haben wir ver­schie­de­ne Ange­bo­te, Struk­tu­ren und Pro­zes­se geschaf­fen, damit unse­re Mit­ar­bei­ten­den auch schwie­ri­ge und zeit­in­ten­si­ve fami­liä­re Situa­tio­nen meis­tern kön­nen, ohne durch ihre Arbeit behin­dert zu werden.

Familienfreundlich schon in der Ausbildung

Wir bie­ten die Aus­bil­dung zur Pflegefachfrau/zum Pfle­ge­fach­mann in Teil­zeit an. Mehr zur Aus­bil­dung in Teilzeit

Während der Arbeitszeit

  • ver­schie­de­ne Teil­zeit­mo­del­le und abwei­chen­der Dienst­be­ginn möglich
  • fle­xi­ble Pausen
  • Abbau von Über­stun­den statt Aus­zah­lung möglich
  • fle­xi­ble Redu­zie­rung oder Stei­ge­rung von Monats­stun­den oder Wech­sel in einen geeig­ne­te­ren Unter­neh­mens­teil möglich

Während und nach Eltern‑, Kranken- oder Pflegezeit

  • Per­so­nal­ge­sprä­che und Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te auch wäh­rend Eltern‑, Kran­ken- oder Pfle­ge­zeit nutzbar
  • Bera­tung zum The­ma Eltern­geld, Erstel­lung von Probeabrechnungen
  • Besu­che von unter­neh­mens­ei­ge­nen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen für pfle­gen­de Angehörige
  • Kin­der­gar­ten­zu­schuss als ein Bestand­teil der Net­to­lohn­op­ti­mie­rung möglich
  • Im Krank­heits­fall Unter­stüt­zung beim Fin­den geeig­ne­ter Fachärzt/innen
  • Struk­tu­rier­ter Ablauf für Wie­der­ein­stieg, Schaf­fung von Mög­lich­kei­ten für Stun­den­än­de­run­gen und Arbeits­platz­wech­sel inner­halb des Unternehmens

Weitere Unterstützungsangebote

  • inten­si­ve Zusam­men­ar­beit mit der Betriebs­ärz­tin zur Arbeits­platz­ge­stal­tung bei kör­per­li­chen Ein­schrän­kun­gen oder All­er­gien (Mas­ken- und Handschuhallergien)
  • Pfle­ge­be­ra­tung auch für Mitarbeitende
  • Unter­stüt­zung durch Mit­ar­bei­te­rin­nen des sozia­len Diens­tes im Unter­neh­men, z.B. beim Umgang mit Behörden
  • (zins­freie) Arbeitgeberdarlehen
  • Mög­lich­keit güns­ti­ge Mahl­zei­ten vor Ort ein­zu­neh­men, oder mit nach Hau­se zu nehmen
  • Som­mer­fest, Betriebs­fei­ern, Jubi­lä­ums­fei­ern, Weih­nachts­fei­ern wer­den immer für die gesam­te Fami­lie geplant, z.B. ist eine zusätz­li­che Kin­der­be­treu­ung gesichert.
Auszeichnung "Familienfreundliches Unternehmen" 2019

Ansprechpartner

Dani­el Voß

Per­so­nal­lei­tung

daniel.voss@hka-loehne.de
E‑Mail-Adres­se
05732.68 26 0
Tele­fon

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Die Mensch­lich­keit ist die wich­tigs­te aller Tugen­den.
Luc de Clapiers