Schritt für Schritt
ans Ziel

Teilzeitausbildung in der Pflege

Ver­schie­de­ne pri­va­te und familä­re Umstän­de kön­nen es schwie­rig machen  eine Aus­bil­dung zu begin­nen. Zum Bei­spiel Eltern­schaft oder das Pfle­gen von Angehörigen.

Damit eine Aus­bil­dung kein Ding der Unmög­lich­keit wird, bie­ten wir die Aus­bil­dung zur Pfle­ge­fach­frau bzw. zum Pfle­ge­fach­mann auch in Teil­zeit an. So bleibt am Ende des Tages mehr Zeit für ande­re Ver­pflich­tun­gen übrig.

Da die Grün­de für eine Teil­zeit­aus­bil­dung sehr indi­vi­du­ell sein kön­nen, bie­tet sich ein Gespräch über Mög­lich­kei­ten und Chan­cen mit unse­rer Per­so­nal­lei­tung Dani­el Voß an. 

 

Ansprechpartner

Dani­el Voß

Per­so­nal­lei­tung

daniel.voss@hka-loehne.de
E‑Mail-Adres­se
05732.68 26 0
Tele­fon

Ausgezeichnet familienfreundlich!

Wir sind mehr als nur pünkt­li­ches Gehalt – das gilt auch in Sachen Familienfreundlichkeit.

Die Mensch­lich­keit ist die wich­tigs­te aller Tugen­den.
Luc de Clapiers